Tag Archives: Urheberrecht

Die Industrie- und Finanzlobby wanzt sich an unsere Kinder ran – schlagen wir zurück!

Problem 1: An Schulen fehlt, wie überall das Geld. Lehrmittel können nicht neu gekauft werden, sind zum Teil total veraltet und aufgebraucht. Neuanschaffungen bürdet man gern Schülern bzw. ihren Familien auf – eine Last gerade für die sozial schwach Gestellten, … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Buchveröffentlichung: Marina Weisband zeigt, wie’s geht

Marina Weisband ist wohl die nächste profilierte „Promi-Piratin“, die ein Buch schreibt: Die ehemalige politische Geschäftsführerin der Piratenpartei, Marina Weisband, will ihr geplantes Buch auch als E-Book ohne Kopierschutz auf den Markt bringen, berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ in seiner … Continue reading

Posted in Aus der Hüfte geschossen, Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Zur Debatte über Julia Schramm und „Klick mich“

Wir Piraten müssen uns – leider – der Debatte um Julia Schramm, ihr Buch „Klick mich“ und die Folgen ihrer Haltung stellen. Und nein, ich finde die Debatte nicht verkehrt, nicht überflüssig und auch nicht schädlich. Die Frage, wie wir … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , | 4 Comments

Großartigkeit des Tages: Die Kollateralschäden der Urheberrechtsdebatte

Normalerweise verlinke ich ja eher unpolitische Großartigkeiten. Hier mache ich eine Ausnahme: Markus Beckedahl hat gestern auf Einladung der Bundesjustizministerin beim Zukunftsforum Urheberrecht stellvertretend für den Digitale Gesellschaft e.V. ein fünf Minuten langes Impulsreferat gehalten. In der Vorbereitung haben wir … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz, Großartigkeiten | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Warum Deutschland sich immer weiter vom Fortschritt abhängt

Kurzer Realitätsabgleich: In Norwegen werden jetzt alle norwegischen Bücher digitalisiert. Damit erhöht sich die Chance, sie in Ewigkeit zu erhalten und selbst dann noch verfügbar zu machen, wenn kein Verlag der Welt mehr in eine Neuauflage investieren möchte. In Deutschland … Continue reading

Posted in Aus der Hüfte geschossen, Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , | Leave a comment

Die Content-Mafia hat ein neues Schimpfwort: „Kopisten“

Bei Heise las ich gerade folgenden schönen Satz: Scharfe Töne waren im Lager der eigentlich Begünstigten zu hören. „Anwendung nur auf Suchmaschinen geht gar nicht“, twitterte Springer-Cheflobbyist Christoph Keese, Sprecher des Arbeitskreises Leistungsschutzrecht der Verbände von Zeitungs- und Zeitschriftenverleger. Damit … Continue reading

Posted in Aus der Hüfte geschossen, Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Und noch ein wohlklingender Akkord gegen das Urheberrechtsjammerorchester …

… auch die von mir sehr hoch geschätzte Amanda Palmer – großartige Künstlerin, Sängerin der Dresden Dolls, exaltierte Persönlichkeit, erotische Alternativprojektion, humorvolle Bloggerin und last, but not least Ehefrau von Neil Gaiman – hat ihr aktuelles Album via Crowdfunding produziert. … Continue reading

Posted in Aus der Hüfte geschossen, Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , | 1 Comment

Großartigkeit des Tages: Bachs Goldberg-Variationen als Public Domain, finanziert per Crowdfunding,

Während die einen Urheber noch jammern, zeigen die anderen, wie es gehen kann: Die Japanische Pianistin Kimiko Ishizaka hat eine Vision von Bachs Goldberg-Variationen aufgenommen. Unter professionellen Bedingungen. Finanziert wurde die Aufnahme per Crowdfunding. Und das Beste: die Aufnahmen werden … Continue reading

Posted in Großartigkeiten | Tagged , , , , , | Leave a comment

Die Schreibschergen der Contentmafia sind sich echt für nichts zu schade …

… hier ist wirklich das beste, das allerbeste Argument, welches ich jemals von den Urheberrechtsvertretern gehört habe: Das Internet ist Schuld am Chaos während des Fußball-Relegationsspiels zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC Berlin. Nein, ehrlich. Das böse Internet. Die böse … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

„Das Copyright steht meinen Zielen im Weg“ und „Gabeln aus dem Drucker“

Großartiges Interview beim österreichischen Standard mit Joi Ito, dem Direktor Direktor des MIT Media Lab in Cambridge, Massachussetts. Ja, genau DAS MIT! Meine Lieblingspassage: Heute kann jeder Einzelne als Künstler, Erfinder, Produzent und Distributor auftreten. Ich denke, dass wir im … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , , | Leave a comment