Tag Archives: Revolution

„I shall wear the creditors’ loathing with pride“ – wenn schon zurücktreten, dann wie @yanisvaroufakis

Ich begrüße jeden Schritt, der den gierigen kapitalistischen Oligarchen und ihren technokratischen Schergen in der EU Knüppel zwischen die Beine wirft. Und ich freue mich über jeden Menschen, der sich in der Öffentlichkeit mutig gegen die Propagandamaschine der Austeritäts-Esoteriker stellt. … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Wie wir Piraten Jakobinismus und Tugendterror verbreiten

Vor etwas über einer Woche erschien bei Zeit Online ein unglaublich lesenswerter Artikel darüber, wie die demografische Entwicklung Deutschlands die Ursache vieler unserer Probleme sein könnte: die so genannte „Baby-Boomer“-Generation, die immer die Mehrheit darstellt, selbst jetzt, wo sie altert. … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Wenn wir Piraten über Chaos und Streit jammern …

… ist es immer wieder gut, zu lesen, dass es bei den Grünen Anfang der 80er Jahre nicht anders war. Da gab es keine Steuerung, die konkurrierende Ansprüche austarierte, keine Hierarchie, die Disziplin herstellte. Die Konstituierung der Fraktion zog sich … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , | Leave a comment

Hugo Chavez ist tot – Rückblick auf eine kontroverse Figur der Weltpolitik

In meinen Augen war Hugo Chavez einer dieser komplexen Machtmenschen, deren Taten und Untaten sich erst mit zeitlichem Abstand richtig erfassen lassen. In deutschen Medien wurde meist das Bild eines halb wahnsinnigen Despoten gemalt, auch der Nachruf bei Spiegel Online … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , | 1 Comment

Schlaflosigkeit + widerlich stinkende Neolib-Propaganda = Gewaltfantasien

Es ist Dienstag früh, halb vier. Ich muss in etwas mehr als 3 Stunden aufstehen und kann mal wieder nicht schlafen. Das macht mir schlechte Laune, kann man sich sicherlich denken. Das ist vermutlich ein schlechter Zeitpunkt, um einen wütenden … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , , , | 3 Comments

Warum die Konservativen so viel Angst vor Facebook-Parties haben

Habt ihr euch nicht auch schon gewundert, warum so viele konservative Politiker und ihre Handlanger von den Polizeigewerkschaften die letzte Zeit so häufig das „Wir werden alle sterben, weil es Facebook-Parties gibt“-Lied gesungen haben? Und warum ihnen die Massenmedien und … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , | Leave a comment

„Das Vertrauen in den Rechtstaat ist zerbrochen“

Jakob Augstein begreift in seiner SPON-Kolumne die Probleme des Falles „Julian Assange“ im Gesamtkontext „Protest gegen das System – das System schlägt zurück“ und fasst die Lage gut zusammen: Es gibt gute Gründe, an dieser Vorstellung vom Rechtsstaat zu zweifeln. … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , | Leave a comment

Ignorieren, auslachen, bekämpfen – verlieren?

Dass das Internet, genauer gesagt das WWW, wie wir es kennen und schätzen, schon seit geraumer Zeit von Freiheitsfeinden, Angsthasen und Menschen und Organisation, die um Kontrolle und Deutungshoheit fürchten, bedroht ist, ist in der Szene der netzaffinen Menschen nichts … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Der Jugendmedienschutzstaatsvertrag – eine allgemeine (und ja, pathetische) Abrechnung

Der Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) scheint gekippt zu sein, förmlich in letzter Sekunde. Ausgerechnet in meiner Heimat NRW, wo alles schon klar schien. Der Optimist würde sich freuen und jubeln. Nüchtern betrachtet, wendet sich eines der widerlicheren Grundprinzipien der Politik gegen die, … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , | Leave a comment