Tag Archives: Religion / Aberglaube

Je suis Charlie! #JeSuisCharlie #CharlieHebdo

Dortmund, 150107_1757 B.

Posted in Aus der Hüfte geschossen, Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , | 1 Comment

Wenn religiöser Wahn auf Homeschooling trifft …

… oder anders formuliert: warum Homeschooling schlicht und ergreifend eine total bescheuerte Idee ist: Lest einfach alle mal diesen verdammt gruseligen Artikel bei SPON: „Wohl dem, der seinen Köcher mit Kindern füllt!“ Hier wird ein Amerikaner beschrieben, der aus einer … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , | Leave a comment

Feiertagsscheindebatte

Liebe Atheisten, Agnostiker und sonstig geistig Gesunde … … kennt ihr das auch? Irgendwo kocht mal wieder der Anflug religiösen Unsinns durch unsere Gesellschaft. Ihr könnt das nicht unkommentiert lassen, kritisiert dies zurecht, und dann kommt wieder so ein Glaubensverteidiger … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , | Leave a comment

Wie man Gerichte bei „Blasphemievorwürfen“ trollen kann

Über die Ruhrbarone bin ich gerade auf das mehr oder weniger lustige Krippenspiel der „3 Tornados“ gestoßen. In diesem Artikel hier gibt es die Hintergründe zu der Kabarett-Truppe, sowie den (vermutlich) vollständigen Text des Sketches, weswegen die Kabarettisten sich zu … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , | Leave a comment

Sollte man „Die Unschuld der Muslime“ wie Volksverhetzung behandeln?

Wer mich kennt, weiß, dass Religionen jeglicher Couleur bei mir auf Ablehnung stoßen. Jeder soll seiner Facon selig werden, aber bitte nicht Andere in ihrer Freiheit beschränken – leider zu häufig ein Ergebnis, wenn Gesetzgeber „auf religiöse Befindlichkeiten Rücksicht nehmen“. … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , | Leave a comment

„Die Trennung von Kirche und Staat darf auf keinen Fall weiter gefährdet werden – auch nicht durch die zehnte Hintertür“

Bei Zeit Online gibt es einen schönen – unaufgeregten – Artikel, der die Thematik „religiöse Feiertage“ aus säkularer Sicht betrachtet: Die Trennung von Kirche und Staat wird hierzulande auf sanfte Weise immer weiter aufgehoben.(…) Dass die Stadt Hamburg muslimische Feiertage … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , | Leave a comment

Wenn ich gehen möchte, möchte ich gehen. Und niemand soll mich daran hindern.

Schöner Artikel zum Thema „Sterbehilfe“ bei den Ruhrbaronen. Zusammengefasst: die Autorin mag kommerzielle Sterbehilfe-Vereine oder -Firmen nicht, und wünscht sich deswegen, dass das Thema Sterbehilfe endlich in unserer Gesellschaft ankommt: Ich verspüre ich ja selten den Wunsch, jemanden zu schütteln … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Wer wissen will, wie weit wir noch von einer Trennung von Kirche und Staat entfernt sind …

… sollte sich dringend dieses großartige Interview mit der SPD-Laizistin Ingrid Matthäus-Meier durchlesen: Da reibt man sich doch verwundert die Augen: In der Weimarer Reichsverfassung von 1919 gibt es einen Artikel 138, der in unser Grundgesetz übernommen worden ist. Danach … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Dei „dunklen Zeiten“ – ein Niedergang, ausgelöst durch christlich-abergläubischen Mystizismus

Beim humanistischen Pressedienst gibt es einen sehr aufschlussreichen Artikel über den Niedergang der wissenschaftlichen Tradition der Antike. Ich versuche mich mal an einer Zusammenfassung und eigenen Bewertung: Die griechische und römische Kultur hat einige erstaunliche wissenschaftliche Grundlagen geschaffen; kulturelle, wissenschaftliche … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , | Leave a comment

Blasphemieverbot? Ja, bitte, das Mittelalter war ne echt geile Zeit #nicht

Bruno Kramm regt sich in diesem Artikel völlig zurecht über einen ewig-gestrigen katholischen Bischof auf, der ernsthaft ein gesetzlich verankertes Blasphemieverbot (wie es z.B. im katholischen Irland gibt) nachdenkt. Meine Lieblingsstelle: Besonders die katholische Kirche, die in ihren fundamentalistischen Positionen … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , | Leave a comment