Tag Archives: Philosophie

Über „sinnlose Jobs“ und religiöse Verklärung von Arbeit

Hier möchte ich euch mal wieder einen Artikel zu einem meiner Lieblingsthemen ans Herz legen: Sinnlose Jobs – wie Arbeit die Gesellschaft krank macht. Im Grunde genommen fasst der Artikel recht kurz und knackig alles zusammen, was ich am Umgang … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , | Leave a comment

Großartigkeit des Tages: Anders denken – Asperger in der Philosophie

errare ist menschlich was irrt ist errichtet in technik und der mensch glaubt das irren verbannt zu haben durch gerüste von zeichen Ein interessanter Ansatz: in diesem hochinteressanten Artikel bei Zeit Online geht es um ein Zwillingspärchen, welches am Asperger-Syndrom … Continue reading

Posted in Großartigkeiten | Tagged , , , | Leave a comment

Großartigkeit des Tages: 9-jähriger philosophiert über das Leben, das Universum und den ganzen Rest

In den letzten Tagen gab es genügend Anlässe, alles hinzuwerfen und mit einem Cocktail in der Hand irre lachend zuzusehen, wie die total verblödete Menschheit sich selbst und ihren Planeten zugrunde richtet. Und dann reichen vier Minuten auf YouTube aus, … Continue reading

Posted in Aus der Hüfte geschossen, Großartigkeiten | Tagged , , , | Leave a comment

Länder, die die Kampfdrohnenentwicklung vorantreiben, sollten ihr eigenes 9-11 erleben

Nachtrag zu der Drohnen-Geschichte von gestern: Frank Rieger fasst bei faz.net die technisch-moralischen Probleme, die von militärischen Drohneneinsätzen kommen, gut zusammen. Die militärische Auseinandersetzung und auch ihre kleine Schwester, die flächendeckende Überwachung im Namen der Sicherheit, werden immer stärker von … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , , | 1 Comment

Großartigkeit des Tages: xkcd – „Click and Drop“

Der Webcomic xkcd ist eigentlich immer fantastisch – ich verstehe nicht, woher Randall Munroe all die Kreativität, Poesie und Zeit nimmt, und nebenbei auf seiner ebenso großartigen Nebenbaustelle What If? den wirklich wichtigen Fragen über das Leben, das Universum und … Continue reading

Posted in Großartigkeiten | Tagged , , , , | Leave a comment

Wenn ich gehen möchte, möchte ich gehen. Und niemand soll mich daran hindern.

Schöner Artikel zum Thema „Sterbehilfe“ bei den Ruhrbaronen. Zusammengefasst: die Autorin mag kommerzielle Sterbehilfe-Vereine oder -Firmen nicht, und wünscht sich deswegen, dass das Thema Sterbehilfe endlich in unserer Gesellschaft ankommt: Ich verspüre ich ja selten den Wunsch, jemanden zu schütteln … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Deutsches Denkertum am Beispiel „Frank Schirrmacher“

Der Anlass zu diesem Artikel beim Freitag ist eigentlich ein anderer: (vermutlich) ein Journalist der Süddeutschen schreibt unter Pseudonym einen Kriminalroman, bei dessen grotesk hingeschlachtetem Hauptopfer verschlüsselt der Mitherausgeber der FAZ, Frank Schirrmacher vermutet wird. Der Autor des Artikels nimmt … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , | Leave a comment

Wie schnell man von *hach* zu „irgendwie müffelt es ja doch“ kommen kann

Da läuft mal ein nettes Facebook-Foto an einem vorbei, ein von der Zeit angeschlagenes Plakat an der Wand, nur mit einem schönen, sinngefälligen Text, der zum Nachdenken anregen soll … Gute, alte Lebenskritik, einige Sätze, die man schon unterschreiben kann, … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , | Leave a comment

Dei „dunklen Zeiten“ – ein Niedergang, ausgelöst durch christlich-abergläubischen Mystizismus

Beim humanistischen Pressedienst gibt es einen sehr aufschlussreichen Artikel über den Niedergang der wissenschaftlichen Tradition der Antike. Ich versuche mich mal an einer Zusammenfassung und eigenen Bewertung: Die griechische und römische Kultur hat einige erstaunliche wissenschaftliche Grundlagen geschaffen; kulturelle, wissenschaftliche … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , | Leave a comment

Bildung – ein Versuch, Teil 2 – Bildung und Kultur

Manchmal will man nur schnell ein paar Informationen mitnehmen – und verbeißt sich dann doch in Details. Hier habe ich einen – recht hochtrabenden – Essay von Geert Heidenreich auf den Nachdenkseiten gefunden: „Wir sind Kultur. Über geistige Ernährung„. Der … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , | Leave a comment