Tag Archives: Medien

Großartigkeit des Tages: Jan Böhmermann und #Varoufake

Ich weiß, ich weiß, jeder hat es schon, jeder jubelt. Aber wenn dieser unfassbar gute Medienhack nicht einen Ehrenplatz auf diesem Blog finden sollte, könnte ich auch gleich aufhören. Egal, ob das jetzt selbst ein Fake ist oder nicht – … Continue reading

Posted in Aus der Hüfte geschossen, Großartigkeiten | Tagged , , , , | Leave a comment

Wichtig: rettet gute, öffentlich-rechtliche Fernsehsendungen vor der Depublikation

Der vorherige Beitrag bringt mich dazu, mal zu betonen, wie wichtig es ist, dass öffentlich-rechtlich finanzierte Fernsehsendungen den Bürgern, die sie schließlich bezahlt haben, FREI UND OFFEN verfügbar gemacht werden müssen und, unentgeltlich, unter offener Lizenz. Denn solche Unterlassungsklagen können … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , | Leave a comment

Der Kungelei überführte Alpha-Journalisten verklagen „Die Anstalt“

Es gibt Neuigkeiten zu der April-Sendung von „Die Anstalt“, über die ich an dieser Stelle wärmstens empfohlen habe: Laut einem Bericht von Telepolis wollen bestimmte Top-Journalisten wie der Herausgeber der ZEIT die Redaktion der „Anstalt“ auf Unterlassung verklagen. Josef Joffe, … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , | Leave a comment

Großartigkeit des Tages „Die Anstalt“ vom 29.04.14 über Europa, die Ukraine und die US-Speichelleckerei der deutschen Medien

Im deuschen Fernsehen – oder allgemein in den deutschen Mainstream-Medien – findet politische Bildung ausschließlich über Kabarett-Sendungen (wenigsten im öffentlich-rechtlichen Fernsehen) statt. Ein von mir häufig zitiertes Beispiel ist die großartige „Heute Show“, aber auch „Die Anstalt“ (beides im ZDF). … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz, Großartigkeiten | Tagged , , , , , | 1 Comment

Qualitätsjournalismus, Ethik und die Ukraine-Berichterstattung

Hier habe ich noch ein bisschen Futter für meinen Rant über die heuchlerische Haltung deutscher „Qualitätsmedien“ in der Ukraine-Frage: Die „Zeit“ schasst offensichtlich Journalisten, die schon mal für klar russisch gesteuerte Publikationen geschrieben haben, während sie gar kein Problem mit … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , | Leave a comment

Über „Montagsdemos“ und die ständige Nazi-Keule

Es gibt ja im Moment ziemlich viel heiße Diskussion um diese Montagsdemos und den Motiven und Hintergründen, die ihren Organisationen und Teilnehmern unterstellt werden. Bislang habe ich mich da völlig ferngehalten, da mich die Vehemenz der streitenden Parteien auf beiden … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

„Prostiutionsparadies Deutschland“ – Der Spiegel zeigt mal wieder, was Qualitätsjournalismus ist

Ich hatte heute so im Vorüberlesen bei SPON gelesen, was im aktuellen Print-Spiegel thematisiert wird. Allein der tendenzielle Titel zog mir schon die Schuhe aus: „Prostiutionsparadies Deutschland – Wie der Staat Frauenhandel und Prostitution fördert“. Was kann man bei einer … Continue reading

Posted in Aus der Hüfte geschossen, Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Wie in Deutschland über Armut und Reichtum berichtet wird

Bei Carta.info findet sich ein ziemlich guter Artikel darüber, wie in Deutschland über Armut und Reichtum berichtet wird. Die Quintessenz ist nicht überraschend, aber dennoch wichtig, dass man sie häufiger und vor allem lauter auspricht: Die Kommentare thematisieren Armut – … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , | Leave a comment

Ihr wollt menschliche Politiker? Dann lasst sie menschlich sein!

Der folgende Artikel entstand aufgrund einer emotionalen Diskussion auf der Mailingliste der Dortmunder Piraten. Hintergrund: die Dortmunder Abgeordnete Birgit Rydlewski, bekennender Twitter-Junkie, hatte ein paar unanständige und launige Tweets über ihren weithin bekannten Twitter-Account geschickt. Die Presse griff das gierig … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Wie man sich als Journalist einen Platz in den Schulbüchern der Zukunft sichert

Kennt ihr das, wenn man sich heute über die ernsthaften, besorgten Leute lustig macht, die im 19. Jahrhundert behauptet haben, dass den Menschen die Köpfe platzen, wenn sie sich schneller als 30 Meilen in der Stunde bewegen? Wie würden sich … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , , | Leave a comment