Tag Archives: Glaubwürdigkeit

„I shall wear the creditors’ loathing with pride“ – wenn schon zurücktreten, dann wie @yanisvaroufakis

Ich begrüße jeden Schritt, der den gierigen kapitalistischen Oligarchen und ihren technokratischen Schergen in der EU Knüppel zwischen die Beine wirft. Und ich freue mich über jeden Menschen, der sich in der Öffentlichkeit mutig gegen die Propagandamaschine der Austeritäts-Esoteriker stellt. … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Grüne Feiglinge in NRW lehnen #Snowden-Asyl ab, nennen es „Politik“

Die Piraten-Fraktion im NRW-Antrag hatte einen Antrag gestellt, dass NRW sich im Bundesrat dafür einsetzen solle, Edward Snowden in Deutschland politisches Asyl zu gewähren. Gestern wurde der Antrag abgestimmt, natürlich wurde er abgelehnt. Alle, außer den Piraten, haben gegen den … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , | 1 Comment

Qualitätsjournalismus, Ethik und die Ukraine-Berichterstattung

Hier habe ich noch ein bisschen Futter für meinen Rant über die heuchlerische Haltung deutscher „Qualitätsmedien“ in der Ukraine-Frage: Die „Zeit“ schasst offensichtlich Journalisten, die schon mal für klar russisch gesteuerte Publikationen geschrieben haben, während sie gar kein Problem mit … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , | Leave a comment

Buchveröffentlichung: Marina Weisband zeigt, wie’s geht

Marina Weisband ist wohl die nächste profilierte „Promi-Piratin“, die ein Buch schreibt: Die ehemalige politische Geschäftsführerin der Piratenpartei, Marina Weisband, will ihr geplantes Buch auch als E-Book ohne Kopierschutz auf den Markt bringen, berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ in seiner … Continue reading

Posted in Aus der Hüfte geschossen, Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Sollte man „Die Unschuld der Muslime“ wie Volksverhetzung behandeln?

Wer mich kennt, weiß, dass Religionen jeglicher Couleur bei mir auf Ablehnung stoßen. Jeder soll seiner Facon selig werden, aber bitte nicht Andere in ihrer Freiheit beschränken – leider zu häufig ein Ergebnis, wenn Gesetzgeber „auf religiöse Befindlichkeiten Rücksicht nehmen“. … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Kafkaesker Alptraum Europa – wohin uns die von den Politikern aktiv geschürte Terror-Panik gebracht hat

Manchmal muss man sich echt fragen, in was für einem Europa wir eigentlich leben. Junger Iraner, studiert Deutsch, will als Übersetzer inder Schweiz arbeiten, alles ist beruflich und finanziell erledigt – und er darf nicht einreisen. Warum? Weil „Ein oder … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Großartigkeit des Tages: Eric Idle bei der Olympia-Abschiedsvorstellung

Olympia … was für ein grotesker Unsinn. Andauernd werden so genannte „olympische Ideale“ hochgehalten, wobei man sich bei den meisten Athleten nicht fragen muss, ob sie gedopt sind, sondern nur wie. Dann heißt es immer „die heiteren Spiele“ und wie … Continue reading

Posted in Aus der Hüfte geschossen, Gepolter, Gemotze und Geschwätz, Großartigkeiten | Tagged , , , , , | Leave a comment

Großer Zapfenstreich – bitte abschaffen

Nein, ich bin kein Soldaten- und Militärhasser. Ich bin Sohn eines Berufssoldaten, habe selbst Wehrdienst geleistet, und bin der Meinung, dass eine stehende, schlagkräftige und moderne Streitmacht (gebildet aus mündigen Bürgern) eine ebenso sinnvolle wie leider notwendige gesellschaftliche Einrichtung wie … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , | 3 Comments

Nachtrag zu Schramm

Wolfgang Michal geht bei Carta hart mit Georg Schramm ins Gericht: Was für ein Rückzieher! Damit schrumpfte das Leit- und Erlöserbild aller renitenten Rentner und zu kurz Gekommenen wieder auf Normalmaß, auf das Maß einer Witzfigur. Alles nur heiße Luft. … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , | 2 Comments

Wulff ist weg – jetzt Georg Schramm!

Wulff ist endlich zurückgetreten. Leider so spät, er hat dem politischen Klima in Deutschland Schaden zugefügt. Zum Glück früh genug, jeder weitere Tag hätte diesen Schaden vergrößert. Wer könnte sein Nachfolger sein? Ich stimme in der Hinsicht definitiv Fefe zu: … Continue reading

Posted in Aus der Hüfte geschossen, Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , , | 1 Comment