Lebenszeichen, reloaded

Hey Leute …

long time no see, ich weiß. Irgendwie hat sich die schlechte Angewohnheit, meine Meinung nur beim bösen Facebook rauszurotzen, anstelle nicht viel besser formulierte oder recherchierte Blog-Artikel zu schreiben, zu stark verfestigt. Mein armes Blog ist total verwaist, der letzte Artikel schon fast anderthalb Jahre her, und davor war es auch nicht viel besser. Ich würde ja sagen „ich gelobe Besserung“, weil ich eigentlich immer noch daran glaube, dass es besser ist, Meinungen an einem EIGENEN Ort festzuhalten, über den man frei verfügen kann, und solche Plattformen wie Facebook eben nur zum Verbreiten und zur Diskussion zu nutzen. Aber ich fürchte auch, dass das wohl nicht wirklich konkret was wird – schlechte Angewohnheiten sind schlimmer als Malaria, die wird man eben nur schwer los.

Wie auch immer – wenn ich mal nen Anlass habe, einen richtigen Blogartikel zu schreiben, dann hab ich auch einen. Deswegen tu ich es – gleich mit dem nächsten Eintrag :-)

Leipzig, 171101_1800
B.

This entry was posted in Allerlei and tagged . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.