Monthly Archives: Oktober 2011

Die Armee verschwindet aus der Mitte der Gesellschaft

Bei sueddeutsche.de gibt es einen sehr lesenswerten Artikel über die Situation der Bundeswehr in unserer Gesellschaft: „Die Armee verschwindet aus der Mitte der Gesellschaft“ Kernzitat: Das Problem ist doch weniger, dass sich die Soldaten von der Gesellschaft abkapseln – das … Continue reading

Posted in Aus der Hüfte geschossen, Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Leave a comment

Großartigkeit des Tages: Gehhilfe oder laufende Schubkarre

… quasi ein laufender Rollator auf vier Beinen, der auch mit unebenen Gelände klarkommt – ohne Motoren oder Sensoren! http://www.golem.de/1110/87298.html Wenn das so weiter geht mit dieser Art von Technik, haben wir hoffentlich wirklich bald AT-STs und AT-ATs ;-) Dortmund, … Continue reading

Posted in Aus der Hüfte geschossen, Großartigkeiten | Tagged , , , , | Leave a comment

Christian Stöcker – Nerd Attack! Eine Geschichte der digitalen Welt vom C64 bis zu Twitter und Facebook

Eigentlich bin ich nicht ganz die richtige Zielgruppe für dieses Buch. Ich hatte nämlich gar keinen Commodore 64. Den hatten nur die coolen Kinder. Ich hatte nur einen Commodore 16. Den gab es, glaube ich, irgendwann mal bei Aldi – … Continue reading

Posted in Kettenleser | Tagged , , , | 6 Comments

Launiger „Clash Of Cultures“: Frank Schirrmacher bei „Alternativlos“

Absolute Hörempfehlung: der eh immer informative und unterhaltsame Podcast „Alternativlos“ mit Frank Rieger und Fefe holt sich seinen Ritterschlag ab: der Herausgeber der FAZ Frank Schirrmacher ist zu Gast und philosophiert mit den Beiden über politische Kultur. Leute, ich weiß, … Continue reading

Posted in Aus der Hüfte geschossen, Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , | Leave a comment

Großartigkeit des Tages: Geworfener Ball nimmt Panoramafotos auf

Ich interessiere mich nicht unbedingt so für Fototechnik, aber das hier ist schon ziemlich cool: Der grüne Ball von Jonas Pfeil ist nicht zum Spielen, sondern zum Fotografieren gedacht. Im Inneren sitzen 36 Handykameras, die beim Werfen ein Bild aufnehmen, … Continue reading

Posted in Aus der Hüfte geschossen, Großartigkeiten | Tagged , , | Leave a comment

Dennis Ritchie (1941 – 2011)

Und noch ein Gigant der IT-Welt wurde vom finalen Destruktor aufgerufen: Dennis Ritchie, der Miterfinder der Programmiersprache C und des Unix-Betriebssystems ist tot. Wahrscheinlich denken die meisten Menschen, die das jetzt lesen: Hä? Und sind sich nicht bewusst, dass ohne … Continue reading

Posted in Allerlei | Tagged , , | Leave a comment

Ein trauriger Tag für unseren Rechtsstaat

Vor ein paar Tagen war ich hier in Dortmund bei einem Treffen der örtlichen Piratenpartei. Dort gab es einen Vortrag zum neuen Personalausweis und seiner Anwendung als elektronische ID. Der Vortragende war für einen Piraten der neuen Technik erstaunlich positiv … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Frank Schätzing – Limit

Frank Schätzing ist ein ziemlich guter Selbstdarsteller. Was will man von einem Mann, der in der Werbebranche angefangen hat, auch anderes erwarten. Er gefällt sich selbst zu gut, in seinem attraktiven „Mann im besten Alter“-Look, seinem exaltierten, macho-männlichen Gehabe gerne … Continue reading

Posted in Kettenleser | Tagged , | 1 Comment

Mal wieder ein versemmelter Vorsatz …

Meinem Anspruch, jedes gelesene Buch mit einer kurzen oder langen Besprechung zu beehren kann ich wohl zunächst als gescheitert ansehen. Zu viele Bücher habe ich schon gelesen, denen ich nicht sofort einen Artikel gewidmet habe. Meist läuft das so: ich … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Tagged | Leave a comment

Warum ein eigener Blog immer das Zentrum des eigenen Netzwerks sein sollte

Heute bin ich gleich über zwei Artikel gestoßen, die ins selbe Horn stoßen: Vera Bunse schreibt in „Renaissance der Blogs„: Nach dem gefühlt 327. Abgesang auf die Blogs finden sich nun allenthalben deutliche Anzeichen für deren Wiederbelebung. Mein Blog war … Continue reading

Posted in Gepolter, Gemotze und Geschwätz | Leave a comment